Liste von Mathematischen Zeichen (HTML, LaTeX, Unicode)


Nachfolgend findet ihr mathematische Zeichen (Zusatzzeichen), die man mehrfach gesucht, nunmehr die aufwärts welcher Tastatur fehlen,
und zwar mit ihren Hypertext Markup Language-Kode, Unicode und qua LateX-Zeichen. Trivial herauskopieren und in Word oder in eine Webseite einfügen.


Häufigste verwendete Zeichen


Dass ihr die am häufigsten verwendeten Zeichen sucht, könnt ihr sie hier herauskopieren:

x₀

x₁

x₂

x₃

x₄

x₅

x₆

x₇

x₈

x₉

x₊

x₋

x₍

x₎

x₌

x⁰

x⁴

x⁵

x⁶

x⁷

x⁸

x⁹

x⁺

x⁻

x⁽

x⁾

x⁼

±

π

×

÷

·

°

α

β

γ

δ

ε

ζ

η

θ

ι

κ

λ

μ

ν

ξ

ο

π

ρ

σ

τ

υ

φ

χ

ψ

ω

Α

Β

Γ

Δ

Ε

Ζ

Η

Θ

Ι

Κ

Λ

Μ

Ν

Ξ

Ο

Π

Ρ

Σ

Τ

Υ

Φ

Χ

Ψ

Ω

ς

ϑ

ϒ

ϖ

¯

ƒ

µ

¬

©


Griechische Buchstaben


Zum Kopieren (Alpha solange bis Omega):


kurz: α β γ δ ε ζ η
θ ι κ λ μ ν ξ ο
π ρ σ τ υ φ χ ψ ω


weithin: Α Β Γ Δ Ε Ζ Η Θ
Ι Κ Λ Μ Ν Ξ Ο Π
Ρ Σ Τ Υ Φ Χ Ψ Ω













































































































































































































































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

alpha

α

α

α

alpha

Alpha

Α

Α

Α

Alpha

beta

β

β

β

beta

Beta

Β

Β

Β

Beta

gamma

γ

γ

γ

gamma

Gamma

Γ

Γ

Γ

Gamma

delta

δ

δ

δ

delta

Delta

Δ

Δ

Δ

Delta

epsilon

ε

ε

ε

varepsilon

Epsilon

Ε

Ε

Ε

Epsilon

zeta

ζ

ζ

ζ

zeta

Zeta

Ζ

Ζ

Ζ

Zeta

eta

η

η

η

eta

Eta

Η

Η

Η

Eta

theta

θ

θ

θ

theta

Theta

Θ

Θ

Θ

Theta

iota

ι

ι

ι

iota

Iota

Ι

Ι

Ι

Iota

kappa

κ

κ

κ

kappa

Kappa

Κ

Κ

Κ

Kappa

lambda

λ

λ

λ

lambda

Lambda

Λ

Λ

Λ

Lambda

mu

μ

μ

μ

mu

Mu

Μ

Μ

Μ

Mu

nu

ν

ν

ν

nu

Nu

Ν

Ν

Ν

Nu

xi

ξ

ξ

ξ

xi

Xi

Ξ

Ξ

Ξ

Xi

omicron

ο

ο

ο

omicron

Omicron

Ο

Ο

Ο

Omicron

pi

π

π

π

pi

Pi

Π

Π

Π

Pi

rho

ρ

ρ

ρ

rho

Rho

Ρ

Ρ

Ρ

Rho

sigma

σ

σ

σ

sigma

Sigma

Σ

Σ

Σ

Sigma

tau

τ

τ

τ

tau

Tau

Τ

Τ

Τ

Tau

upsilon

υ

υ

υ

upsilon

Upsilon

Υ

Υ

Υ

Upsilon

phi

φ

φ

φ

varphi

Phi

Φ

Φ

Φ

Phi

chi

χ

χ

χ

chi

Orgon

Χ

&Orgon;

Χ

Orgon

psi

ψ

ψ

ψ

psi

Psi

Ψ

Ψ

Ψ

Psi

omega

ω

ω

ω

omega

Omega

Ω

Ω

Ω

Omega

sigmaf

ς

ς

ς

varsigma

thetasym

ϑ

ϑ

ϑ

vartheta

upsih

ϒ

ϒ

ϒ

Upsilon

piv

ϖ

ϖ

ϖ

varpi


Allgemeine mathematische Symbole















































































































































































































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

Betragzeichen

|



|

Normzeichen

||



||

kleines lateinisches f mit Pferdefuß (…)

ƒ

ƒ

ƒ

f

Kreiszahl Pi

π

π

π

pi

Eulersche Zahl e

e

e

e

e

Goldener Schnittwunde Phi

φ

φ

φ

varphi

Imaginäre Laufwerk i

i

i

i

i

rund (Rundungszeichen)


≈

≈

approx

plus-minus Plusminus

±

±

±

pm

minus-plus Minusplus


∓

ࢥ

mp

multipliziert / mal Multiplikationszeichen

×

×

×

times

dividiert / durch Divisionszeichen

÷

÷

÷

div

hoch eins

¹

¹

¹

^1

hoch zwei (Quadrat)

²

²

²

^2

hoch drei (Kubik)

³

³

³

^3

ein Halb einhalb

½

½

½

frac12

ein Viertel

¼

¼

¼

frac14

drei Viertel

¾

¾

¾

frac34

Mittelpunkt (ebenfalls Malpunkt)

·

·

·

cdot

Auslassungspunkte (Dreipunkt)


…

…

ldots

Winkel


∠

∠

angle

schiefwinkliges gleichseitiges Viereck (lozenge)


◊

◊

lozenge

Karo-Zeichen


♦

♦

blacklozenge

Pik-Zeichen


♠

♠

spadesuit

Kreuz-Zeichen


♣

♣

clubsuit

Kardia-Zeichen


♥

♥

heartsuit

Klasse

°

°

°

circ

Tausendstel


‰

‰ oder ‰

permil

Medioker

Ø

Ø

Ø

O

Bullet-Zeichen


•

•

bullet

Minutenzeichen


′

′


Sekundenzeichen


″

″


Überstrich


‾

‾

-

Bruchstrich


⁄

⁄

/

Weierstraß p


℘

℘

wp

Zeichen zum Besten von Imaginärteil


ℑ

ℑ

Im

Zeichen zum Besten von Realteil


ℜ

ℜ

Rhenium

Euro-Zeichen


€

€

euro

Alef-Symbol (erste finite Ordnungszahl)


ℵ

ℵ

aleph

Mikro-Zeichen

µ

µ

µ

mu

Negierung (Verneinungs-Zeichen) (Negation)

¬

¬

¬

lnot

Makron

¯

¯

¯

Schanktisch{}

gr. P, dargestellt in einem Skriptfont = Weierstraß’sche P-Unterprogramm


&weierpv;

℘

wp

gr. I Fraktur = imaginärer Kontingent einer Zahl


ℑ

ℑ

Im

gr. R Fraktur = realer Kontingent einer Zahl


ℜ

ℜ

Rhenium

Reduziertes Planksches Wirkungsquantum

ħ


ħ

hbar


Hochzahlen und Tiefzahlen































































































































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

tief 0

x₀


₀

^0

hoch 0

x⁰


⁰

^0

tief 1

x₁


₁

_1

hoch 1


¹

¹

^1

tief 2

x₂


₂

_2

hoch 2


²

²

^2

tief 3

x₃


₃

_3

hoch 3


³

³

^3

tief 4

x₄


₄

_4

hoch 4

x⁴


⁴

^4

tief 5

x₅


₅

_5

hoch 5

x⁵


⁵

^5

tief 6

x₆


₆

_6

hoch 6

x⁶


⁶

^6

tief 7

x₇


₇

_7

hoch 7

x⁷


⁷

^7

tief 8

x₈


₈

_8

hoch 8

x⁸


⁸

^8

tief 9

x₉


₉

_9

hoch 9

x⁹


⁹

^9

tief +

x₊


₊

_+

hoch +

x⁺


⁺

^+

tief –

x₋


₋

_-

hoch –

x⁻


⁻

^-

tief =

x₌


₌

_=

hoch =

x⁼


⁼

^=

tief (

x₍


₍

_(

tief )

x₎


₎

_)

hoch (

x⁽


⁽

^(

hoch )

x⁾


⁾

^)


Zahlenmengen
































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

Natürliche Zahlen



ℕ

mathbb{Stickstoff}

Natürliche Zahlen inkl. Null

ℕ₀


ℕ₀

mathbb{Stickstoff}_0

Ganze Zahlen



ℤ

mathbb{Z}

Rationale Zahlen



ℚ

mathbb{Q}

Reelle Zahlen



ℝ

mathbb{R}

Komplexe Zahlen



ℂ

mathbb{Kohlenstoff}

Transzendente Zahlen
Kein etabliertes Zeichen




mathbb{T}

Primzahlen



ℙ

mathbb{P}

Quaternionen



ℍ

mathbb{H}

Grundmenge

𝔾


𝔾

mathbb{G}

Algebraische Zahlen

𝔸


𝔸

mathbb{A}


Pfeile










































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

Pfeil unten-Stauchung-links


↵

↵


Pfeil nachdem sinister


←

←

leftarrow

Pfeil nachdem rechts


→

→

to, rightarrow

Pfeil links-rechts


↔

↔

leftrightarrow

Pfeil nachdem oben


↑

↑

uparrow

Pfeil nachdem unten


↓

↓

downarrow

Doppelpfeil nachdem sinister


⇐

⇐

Leftarrow

Doppelpfeil nachdem rechts (Implikation)


⇒

⇒

Rightarrow

Doppelpfeil links-rechts (Gegenwert)


⇔

⇔

Leftrightarrow

Doppelpfeil nachdem unten


⇓

⇓

Downarrow

Doppelpfeil nachdem oben


⇑

⇑

Uparrow

Anführungszeichen nachdem sinister (ebenfalls qua Doppelpfeil nutzbar)

«

«

«

guillemotleft

Anführungszeichen nachdem rechts (ebenfalls qua Doppelpfeil nutzbar)

»

»

»

guillemotright


Weitere Pfeilsymbole:



⤿ ⥿ ⬿ ⭿


Klammern


Die ersten sechs Klammern sind frei aufwärts welcher Tastatur zu finden: STRG+ALT gedrückt halten
und dann 7, 8, 9 oder quetschen.





































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

Runde Zahnspange öffnend

(


(

left(

Runde Zahnspange schließend

)


)

right)

Eckige Zahnspange öffnend

[


[

left[

Eckige Klammer schließend

]


]

right]

Geschweifte Zahnspange öffnend

{


{

{

Geschweifte Zahnspange schließend

}


}

}

Zahnspange sinister unten


⌊

⌊

llcorner

Zahnspange rechts unten


⌋

⌋

lrcorner

Zahnspange sinister oben


⌈

⌈

ulcorner

Zahnspange rechts oben


⌉

⌉

urcorner

spitze Zahnspange sinister

⟨

⟨ oder &weit;

⟨

langle

spitze Zahnspange rechts

⟩

⟩ oder ⟩

⟩

rangle


Operatoren (z.T. Relationen)












































































































































































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

zum Besten von aus


∀

∀

forall

teilweise (ebenfalls partiales einen Unterschied begründend od. darstellend)


∂

∂

partial

existiert (es gibt)


∃

∃

exists

leer (leere Menge)


∅

∅

emptyset

nabla (Nablafunktion)


∇

∇

nabla

Element von


∈

∈

in

kein Element von


∉

∉

notin

enthält qua Element


∋

∋

ni

Produkt (Produktzeichen)


∏

∏

prod

Summe (Summenzeichen)


∑

∑

sum

negativ (Negativ-Zeichen)


&negativ;

−

-

Asterisk (Stern-Operator)


∗

∗

*

Wurzel (Quadratwurzel)


√

√

sqrt{}

verhältnismäßig zu


∝

∝

propto

unendlich


∞

∞

infty

und (logisches und) (Konjunktion)


∧

∧

wedge

oder (logisches oder) (ODER-Verknüpfung)


∨

∨

vee

Schnittpunkt (Schnittmenge)


∩

∩

cap

Laufwerk (Vereinigung)


∪

∪

cup

Integral


∫

∫

int

somit (drum)


∴

∴

therefore

entspricht-Zeichen


≙

ϖ

stackrel{wedge}{=}, hat{=}

homolog wie (Wiederholungszeichen-Operator)


∼

∼

sim

schätzungsweise gleich (ungefähr gleich)


≅

≅

cong

beinahe gleich (asymptotisch zu)


≈

≈

approx

ungleich (nicht gleich)


≠

≠

neq

definiert qua


≔

≔

coloneqq

inhaltsgleich mit


≡

≡

equiv

Vorleger gleich


≤

≤

leq

größer gleich


≥

≥

geq

Untermenge (Untermenge) von


⊂

⊂

subset

Obermenge von


⊃

⊃

supset

keine Untermenge von


⊄

⊄

notsubset

Untermenge von oder gleich mit


⊆

⊆

subseteq

Obermenge von oder gleich mit


⊇

⊇

supseteq

Direktsumme (direkte Summe)


⊕

⊕

oplus

Vektorprodukt


⊗

⊗

otimes

senkrecht zu (rechtwinklig zu)


⊥

⊥

perp

Zähler-Operator


⋅

⋅

cdot


Mathematische Akzente





































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

a mit Circumflex

â

â

â

hat a

a mit Wiederholungszeichen

ã

ã

ã

tilde a

a mit Accent acute

á

á

á

acute a

a mit Accent grave

à

à

à

grave a

a mit Zähler

ȧ

&adot;1

ȧ

dot a

a mit Kolon (Trema/Diärese)

ä

ä

ä

ddot a

a mit Brevis (Kürzezeichen)

ă

ă1

ă

breve a

a mit Strich

ā

&abar;1

ā

Schanktisch a

a mit Pfeil (Vektor)

⃗a

&avec;1

⃗a

vec a

a mit Ring

å

å

å


a mit Ogonek

ą


ą

k{a}

a mit Zähler unten



ạ

underaccent{dot}{a}

1 wird ggf. nicht qua Hypertext Markup Language dargestellt, dann Unicode-Variante benutzen.


Apostrophe und Anführungszeichen


























































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

Oberstrich (typografisch triftig)



’


Ersatzzeichen zum Besten von den Oberstrich



'


Ejektiv-Zeichen (IPA)

ʼ


ʼ


Betonungszeichen (IPA)

ˈ


ˈ


Unvermittelt auftretend

´


´


Gravis

`


`


Einfaches schließendes Anführungszeichen



‘


Prime, Mauke, Winkelminute



′


Gedrehter Oberstrich

ʻ


ʻ


Anführungszeichen englische Sprache zweigleisig

“ ”

“ ”

“ ”


Anführungszeichen englische Sprache Single

‘ ’

‘ ’

‘ ’


Anführungszeichen Französische Weihnachtsbäume

« »

« »

« »


Anführungszeichen Krauts Pfoten

„ “

„ “

„ “


Anführungszeichen Polnisch

„ ”

„ ”

» «


Anführungszeichen Schwedisch rückwärts

» «

» «

“ ”


Anführungszeichen Doppelt gemoppelt universal

” “

" "

" "


Smileys und weitere Symbole



























































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

Smiley-Gesicht hell



☺


Smiley-Gesicht dunkel



☻


Sonnenschein



☼


weibliches Geschlecht (Venussymbol)



♀

female

männliches Geschlecht (Marssymbol)



♂

male

single music note



♪

textmusicalnote

double music note



♫


Richtig Pferdefuß

✓

✓

✓

checkmark

Intellektuelles Eigentum-Zeichen

©

©

©

copyright

Trademark-Zeichen


™

™

textregistered


Weitere Symbole









¬ ± × ÷ ϶ ؆ ؇ ؈ ⤿ ⥿ ⦿ ⧿
⨿ ⩿ ⪿ ⫿ ⬿


Buchstaben mit Zähler darüber/darunter


Ȧ ȧ Ċ ċ Ė ė Ġ ġ İi Ŀ ŀ Ȯ ȯ ṿ Ż ż


Unicode Zahlen überstrichen/unterstrichen


Überstrichene und unterstrichene Zahlen lassen sich nur mit „combining characters“ erzeugen. Man kombiniert darob zwei Unicode-Zeichen
und erzeugt so zusammenführen Unterstrich bzw. Überstrich mit welcher Zahl.


Damit dasjenige kombinierte Zeichen vernünftig dargestellt wird, ist eine Monospace-Schriftart wie Courier New zu benutzen.















































































































Name

Zeichen

Hypertext Markup Language-Kode

Unicode

Latex

0 überstrichen

̅0

̅0

̅0

overline{0}

1 überstrichen

̅1

̅1

̅1

overline{1}

2 überstrichen

̅2

̅2

̅2

overline{2}

3 überstrichen

̅3

̅3

̅3

overline{3}

4 überstrichen

̅4

̅4

̅4

overline{4}

5 überstrichen

̅5

̅5

̅5

overline{5}

6 überstrichen

̅6

̅6

̅6

overline{6}

7 überstrichen

̅7

̅7

̅7

overline{7}

8 überstrichen

̅8

̅8

̅8

overline{8}

9 überstrichen

̅9

̅9

̅9

overline{9}

0 unterstrichen

̲0

̲0

̲0

underline{0}

1 unterstrichen

̲1

̲1

̲1

underline{1}

2 unterstrichen

̲2

̲2

̲2

underline{2}

3 unterstrichen

̲3

̲3

̲3

underline{3}

4 unterstrichen

̲4

̲4

̲4

underline{4}

5 unterstrichen

̲5

̲5

̲5

underline{5}

6 unterstrichen

̲6

̲6

̲6

underline{6}

7 unterstrichen

̲7

̲7

̲7

underline{7}

8 unterstrichen

̲8

̲8

̲8

underline{8}

9 unterstrichen

̲9

̲9

̲9

underline{9}


Weitere Kombinations-Unicode-Zeichen hier.


Tipp: Zeicheneingabe mit Archaisch-Taste


Mit gedrückter ALT-Taste und welcher Eintrag einer Zahlenkombination kann man ebenfalls Zusatzzeichen erzeugen.


Hier sind die hilfreichsten Mathe-ALT-Codes, die aufwärts allen Computern tun sollten:

  • ALT 7
  • ALT 26
  • ALT 27
  • ALT 137
  • ALT 15 (langes Negativ)
  • ALT 172¬
  • ALT 177±
  • ALT 181µ
  • ALT 183· (Malpunkt)
  • ALT 215×
  • ALT 247÷


Ebenso sei an dieser Stelle aufwärts die Tipps
“Wie man Brüche richtig am Computer schreiben kann” hingewiesen.


Dir fehlt ein Zeichen in welcher Tabelle? Dann schreib uns!

Sie sehen Mitgliedsbeitrag: Liste von Mathematischen Zeichen (HTML, LaTeX, Unicode)

Website :https://idacorr.net
Kategorie: bedeutung

Leave a Reply